Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ANNABEL HAUK und MARTIN NÖBAUER – Duo Rezital

Juni 29 @ 17:00

25

Duo Rezital

ANNABEL HAUK   –   Violoncello

MARTIN NÖBAUER  –  Klavier

Johann Sebastian Bach         Prélude aus der Suite für Violoncello Nr.6
Ludwig van Beethoven          Sonate für Klavier und Violoncello op.102 Nr.1
Franz Schubert                      Impromptu D 899 Nr.1 und Nr.2
Sergei Rachmaninow             Sonate für Violoncello und Klavier op.19

 

Annabel Hauk wurde 1999 in Frankfurt a.M. geboren und begann im Alter von 5 Jahren Cello zu spielen. Von 2012 bis 2017 war sie Schülerin von Prof. Istvan Vardai in                                                                  Kronberg, wo sie auch lebt. 2021 absolvierte sie ihr Bachelorstudium bei Prof. Laurence Lesser in Boston und studiert derzeit am Mozarteum in Salzburg bei Prof. Giovanni Gnocchi. 

Sie spielt auf einem Meistercello des 17.Jahrhunderts aus dem deutschen Musikinstrumentenfond mit der Beschriftung „Gia. Bapt. Grancino … Milano 169?“

Von ihren Auszeichnungen, Stipendien und Konzerten seien hier nur einige der Musiker erwähnt, mit denen sie bereits zusammenspielte: Gidon Kremer, Christian Tetzlaff, Jörg Widmann, Boris Garlitsk und Alexander Melnikov

 

 

 

 

 

Martin Nöbauer begann sein Studium an der Anton Bruckner Universität Linz, studierte Hammerklavier bei Wolfgang Brunner und derzeit Klavier bei Pawel Gililov in Salzburg. Weitere künstlerische Impulse erhielt er bei Boris Petru- shansky in Imola, bei Arie Vardi als Stipendiat des Aspen Music Festival and School sowie in Meisterkursen bei Paul Badura-Skoda, Kristian Bezuidenhout, Elisabeth Leonskaja und Sir András Schiff.

Auftritte beim Kulturkreis Deutschlandsberg, den St. Florianer Brucknertagen, den Musiktagen Mondsee und zusammen mit Elisabeth Leonskaja bei den Stars and Rising Stars in München und im Großen Saal des Linzer Brucknerhauses, Teilnahme an der Konzertserie VIP Classical in der Dubai Opera sowie bereits mehrere Auftritte beim Kultur Forum Feistring in der Feistringhalle.

 

 

 

 

Wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen bitten wir um Kartenreservierung per Mail feistringhain@gmail.com oder Telefon (0699 123 288 97). Bezahlung (25 €) und Kartenübergabe an der Abendkasse ab 16.30 Uhr. Freie Platzwahl. Parkplätze an der B 20 Ausfahrt Jauring vor dem Kiosk Sportstüberl.

 

Details

Datum:
Juni 29
Zeit:
17:00
Eintritt:
25
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Kultur Forum Feistring
Jauring 59
Aflenz, Steiermark 8623
Google Karte anzeigen
Telefon
0699 12 328 897
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

KULTUR FORUM FEISTRING
Telefon
0699 12 328 897
E-Mail
FEISTRINGHAIN@GMAIL.COM
Veranstalter-Website anzeigen